Impressum

  • Betreiber

    • M.& M. Zeltverleih
    • Inh. Kai Meier
      Brunskamp 7a
      21220 Seevetal
      Tel. 0 41 05-67 57 623
      Fax. 0 41 05-67 57 625
    • Amtsgericht:Tostedt
    • St.Nr.:DE202105080
    • elektronische Postadresse: kontakt@m-m-gastro-service.de
    • Zweck dieses Webprojektes: Eigenwerbung/ Information
    • Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Daten.
    • Verantwortungsbereich: Das Impressum gilt nur für die Internetpräsenz unter der Adresse: www.m-m-gastro-service.de
    • Abgrenzung: Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau ein mal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden. Solche Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie daran: Neues Browserfenster
  • Datenschutz

    Datenschutz
    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
    Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.“

    Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

    Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

    Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

    Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

    Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

    Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

    Quelle: spreerecht

    Fotos

    108b, Lizenzinfos unter 04174 66 89 39 / info@on-sol.de

  • AGB´s

    AGB als PDF Download

    Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
    01.03.2014
    1.
    Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, Zwischenvermietung vorbehalten, falls nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist.
    2.
    Aufträge gelten erst dann als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Bei kleineren Aufträgen gilt auch die Lieferung der Ware als Bestätigung.
    3.
    Wir sind zum Rücktritt berechtigt, wenn Behinderungen in der Warenbeschaffung sowie Ereignisse von höherer Gewalt ( extreme Witterungsverhältnisse, Transportschwierigkeiten, behördliche Verfügungen, Streiks, Aussperrungen, Betriebsstörungen, Energiemangel, Verkehrsstörungen ) eingetreten sind. Schadensersatzansprüche sind in jedem Fall ausgeschlossen.
    4.
    Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers.
    5.
    Die Lieferung erfolgt ausschließlich durch uns, wenn nicht anderes vereinbart, wird eine Fahrtkostenpauschale durch uns erhoben.
    6.
    Unsere Rechnungen sind lt. aufgeführten Bedingungen unter Ausschluß der Aufrechnung oder eines Zurückbehaltungsrechtes und ohne Abzug zahlbar. § 193 BGB findet Anwendung. Bei Zahlung nach Fälligkeit werden ab Fälligkeitstag bankübliche Zinsen berechnet.
    7.
    Bei Verschlechterung der Vermögenslage des Käufers oder bei einer sonstigen Gefährdung des Zahlungsanspruches sind wir, auch nach vorheriger Bestätigung des Auftrages, berechtigt, nach eigenem Ermessen die Sicherstellung oder Vorauszahlung des Rechnungsbetrages zu Verlangen. Außerdem können von uns in solchen Fällen sämtliche ausstehende Zahlungen, darunter auch Wechsel und sonstige Zahlungsmittel, sofort zahlbar gestellt werden. Unter Verschlechterung der Vermögenslage verstehen wir, außer der Ankündigung eines Konkurs- oder Vergleichsverfahrens, insbesondere auch Zielüberschreitungen bei anderen Forderungen.
    8.
    Eigentumsvorbehalt gemäß §455 BGB machen wir geltend für die von uns gelieferte Ware bis zur Erfüllung aller Forderungen (einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent), die uns gegen den Kunden jetzt oder künftig zustehen. Der Kunde darf über die Ware nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr verfügen, solange er nicht in Verzug ist. Verpfändungen oder Sicherheitsübereignungen sind unzulässig. Die aus dem Weiterverkauf bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen (einschließlich sämtlicher Saldoforderungen aus Kontokorrent) tritt der Kunde bereits jetzt sicherheitshalber in vollem Umfang an uns ab. Wir ermächtigen den Kunden widerruflich, die an uns abgetretenen Forderungen für unsere Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Die Einziehungsermächtigung kann widerrufen werden, wenn der Kunde seine Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden- insbesondere Zahlungsverzug- sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware zurückzunehmen. In der Zurückname sowie in der Pfändung der Vorbehaltsware durch uns liegt- sowie nicht das Abzahlungsgesetz Anwendung findet- kein Rücktritt vom Vertrage. Wir werden auf Verlangen die uns gegebenen Sicherheiten nach unserer Wahl freigeben, soweit ihr Wert unsere Forderungen nachhaltig um mehr als 20% übersteigt.
    9.
    Im Falle der Weiterveräußerung der von uns unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware oder der unter ihrer Verwendung hergestellten Fertigwaren gelten die Ansprüche gegen die zweiten Käufer als an uns abgetreten. Der Käufer hat in diesem Falle auf unser Verlangen alle Hilfen zu leisten, um unseren Anspruch gegen die Zweit-Käufer zu sichern.
    10.
    Beanstandungen müssen sofort bei Empfang der Ware in Gegenwart unserer Mitarbeiter bei unserem Büro erfolgen. Andernfalls können sie nicht berücksichtigt werden. Eventuelle Beanstandungen von Teillieferungen sind ohne Einfluß auf den Vertrag im Übrigen. Rücksendungen werden ohne vorherige Vereinbarung nicht angenommen.
    11.
    Stornierungen von Seiten des Auftraggebers, werden nach folgenden Fristen anteilig in Rechnung gestellt:
    Bis zum 14. Tag vor der Veranstaltung /Lieferdatum fallen keine Stornokosten an.
    Bis zum 10. Tag vor der Veranstaltung /Lieferdatum fallen 50% der Netto-Auftragssumme als Stornokosten an.
    Bis zum 7. Tag vor der Veranstaltung / Lieferdatum fallen 75% der Netto-Auftragssumme als Stornokosten an.
    12.
    Für eventuelle Schäden oder Verluste an gemieteten Waren, die während der Mietzeit auftreten haftet ausschließlich der Kunde. Beschädigte Ware ist zum Anschaffungspreis vom Kunden zu ersetzen, eine Neuanschaffung erfolgt ausschließlich durch den Vermieter. Eine Abnahme der Mietware durch den Kunden, erfolgt in jedem Fall vor Abfahrt unserer Mitarbeiter vom Veranstaltungsort. Dies kann auf Wunsch des Mieters auch telefonisch erfolgen.
    13.
    Abweichungen von diesen Bedingungen sowie sonstige Abmachungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich bestätigt
    werden.
    14. Zeltmietbedingungen
    1. Der Mieter bestimmt den Ort an dem das Zelt aufgestellt werden soll. Er untersucht ob das Zelt am Ort der Installation sicher und ohne Schaden an Sachen anderer und / oder ohne Beeinträchtigung der Rechte anderer aufgestellt werden kann, und steht für diese Tatsache ein. Der Mieter ist verpflichtet den Vermieter über die Anwesenheit von Kabeln, Rohren, Leitungen oder sonstigen Vorrichtungen auf oder im Boden vor Arbeitsbeginn zu informieren. Das Gelände, auf dem das Objekt aufgestellt werden soll, muss ebenerdig und fest sein. Das betreffende Gelände muss am Tag, des Aufbaus frei, geräumt und gut befahrbar sein, auch durch LKW bis 40 Tonnen. Maßnahmen, die für das Aufstellen und Befahren nötig sind, werden durch den Mieter getroffen und gehen in vollen Umfang zu dessen Lasten. Schäden am Gelände, an Gebäuden, Leitungen, Rohren und anderen Gegenständen auf oder im Boden infolge der Montage des Mietobjektes gehen zu Lasten des Mieters.
    2. Der Mieter hat dafür Sorge zu tragen, dass der Vermieter einen Zugangsweg nutzen kann, der von LKW bis 40 Tonnen geeignet ist. Schäden am Gelände und an Gebäuden gehen zu Lasten des Mieters.
    3. Bei Schnee muss der Mieter dafür Sorge tragen, dass das Zeltdach schneefrei bleibt. Durch Schneelast verursachte Schäden gehen zu Lasten des Mieters.
    4. Bei Sturm und / oder Unwetter hat der Mieter dafür Sorge zu tragen, das alle Ein- und Ausgänge des Zeltes dicht gehalten werden. Droht oder entsteht ein Schaden am Zelt, so muss der Mieter alles tun, um den Schaden zu verhindern oder möglichst gering zu halten. Der Mieter ist verpflichtet den Vermieter umgehend darüber zu informieren auf dem Laufenden zu halten.
    5. Ohne Zustimmung des Vermieters darf der Mieter, (außer in den unter Punkt 4 genannten Fällen) keine Änderungen am Mietobjekt anbringen.
    6. Bei Befestigung des Zeltes mittels Bolzen, verschraubt im Untergrund (Beton, Asphalt, o.ä.) hat der Mieter für die Beseitigung der entstandenen Schäden im Untergrund vollständig Sorge zu tragen
    7. Der Mieter wird im oder am Zelt keine Veränderungen anbringen. Das Bekleben, bemalen oder anderweitige Bearbeiten des Zeltes ist nicht gestattet.
    8. Wenn für die Aufstellung des Zeltes die Zustimmung eines Dritten erforderlich ist, trägt ausschließlich der Mieter für den Erhalt dieser Zustimmung Sorge. Der Nichterhalt der erforderlichen Zustimmung(en) geht voll auf das Risiko des Mieters. An einen Dritten zu zahlende Vergütungen für die Aufstellung und Erhalt des Mietobjektes, gehen vollständig zu Lasten des Mieters.
    9. M&M Gastro-Service & Management – Inh. Kai Meier – Moorstrasse 10 – 21218 Seevetal – Tel. 04105-53639